Musikvideo unter Corona-Bedingungen zu drehen scheint so eine Sache zu sein. Manche Künstler bekommen das super hin, andere hingegen nicht. Dua Lipa hat sich für das Musikvideo zur Single „Hallucinate“ den Gegebenheiten angepasst.

Nach „Don´t Start Now„, „Physical“ und „Break My Heart“ ist „Hallucinate“ nun die vierte Single aus dem Nummer 1 Album „Future Nostalgia“. Der Song wurde von Dua Lipa, dem britischen Songwriter SG Lewis und Frances geschrieben. Co-Producer war Stuart Price, der sowohl an Kylie Minogue’s „Aphrodite“, als auch Madonna’s „Confessions on a Dancefloor“ beteiligt war.

Heute ist das Musikvideo zu der Uptempo-Nummer erschienen und ich muss sagen, ich habe mehr erwartet. Ich bin generell kein Fan von Zeichentrick Musikvideos und das schon gar nicht, wenn dieses Stilmittel nur dann ausgesucht wird, wenn der Künstler keine Zeit hat, weil er z.B. auf Tour ist oder eben die Welt von einer Pandemie heimgesucht wird. Aber überzeugt euch selbst, denn der Song ist nach wie vor einfach nur geil! / Berry

Foto: Universal Music Germany