An dieser Stelle möchte ich euch einen Künstler vorstellen, der den konventionellen Rahmen etwas sprengt und nicht Musik im klassischen Sinne veröffentlicht, wie wir das von den großen Stars aus dem Mainstream kennen. Die Rede ist TTeo, der im neuen Clip zu „SiG“ Männer miteinander leidenschaftlich Küssen lässt. 

TiG steht für „Schweigen ist Gold“ und wenn man schon schweigen muss, dann kann man sich doch wenigstens küssen, oder? Über die Idee hinter dem Song sagt TTeo: „Die Leute reden zu viel hier. Hör zu wenig zu. Nur weil wir einen Mund haben und Sprachen beherrschen heisst es nicht das wir ständig reden müssen. Kennst du des Freunde mit denen du redest und während du ihnen was erzählst, merkst du wie sie schon an das denken was sie als nächstes sagen wollen? Sie hören nicht zu. Und reden stattdessen mit sich selbst innerlich…“. 

Der Release von Schweigen Ist Gold, Video, Artwork und Kurzgeschichte und ist Teil einer Serie, die ihren Abschluss im März Album 2018 findet. Bis dahin veröffentlicht TTeo, in Kooperation mit Künstlern um ihn herum, ein monatliches, musikalisches Museum zum Downloaden und Streamen auf iTunes & AppleMusic. 

Bild: TTeo