The Hype is Real! Nachdem der Musikkatalog der No Angels Ende 2020 wieder komplett auf allen Streamingdiensten verfügbar war und zeitgleich alle Videos auf YouTube ergänzt wurden, brach ein regelrechter Hype um eine der erfolgreichsten Girlbands aus. Nun war Jessica zum No Angels Special bei mir im Podcast zu Gast.

BMG hat den „Cheyenne Records“-Katalog erworben, der mehr als 600 Master-Aufnahmen von Bands und Solokünstlern enthält, die zwischen 2000 und 2010 aus der deutschen TV-Talentshow „Popstars“ hervorgegangen sind.

NO ANGELS: EIN STÜCK DEUTSCHER POP-GESCHICHTE KOMMT ZURÜCK!

Wie ich sagen würde: German Pop Royalty! Ganz vorne stehen natürlich die No Angels, die mit ihrer unfassbaren Karriere Musikgeschichte geschrieben haben. Mit vier Nr. 1-Hits, drei Nr. 1-Alben und mehr als fünf Millionen Plattenverkäufen, wurden die „No Angels“ zur erfolgreichsten deutschen Girl Group aller Zeiten und sogar zur erfolgreichsten Girl Group der 2000er Jahre in Kontinentaleuropa.

Zusammen mit meinem Musikexperten René, der Musikgeschichte studiert und regelmäßig beim Hollywood Tramp Podcast dabei ist, haben wir mit Jessica von den No Angels im Podcast gesprochen. Wir durchleuchte die Karriere der Band, das gefühlte Comeback und wir fragen natürlich auch, wie die Zukunft der Engel aussehen könnte.

Den Hollywood Tramp Podcast gibt es immer Sonntags neu auf SpotifyiTunes und überall, wo es Podcasts gibt oder direkt hier:

Bild © Universal Music