Auch Little Mix liefern mit „One I’ve Been Missing“ einen Christmas Song zur besinnlichen Zeit ab. Da ich großer Fan der Girl Group bin, verlose ich ein Mega-Fan-Paket bestehend aus allen 5 Alben der Girls, dem aktuellen Album „LM5“ auf Vinyl und dem Pappaufsteller der aktuellen Tour in Lebensgröße.

Es ist wohl das spannendste und Aufmerksamkeits-intensivste Chart-Rennen der Welt: der Kampf um die „Christmas Number One“ elektrisiert alljährlich nicht nur die Musikfans und Buchmacher im Vereinten Königreich – überall auf der Welt schaut man gespannt darauf, wer sich in der Vorweihnachtswoche an die Spitze der UK Charts setzt. So auch im Jahr 2019. 

Mit „One I’ve Been Missing“ haben Little Mix, die größte Girlgroup der Welt, ihren allerersten Weihnachtssong aufgenommen! Und was für einen. Die schnieke Fifties-inspirierte Ballade hat alles, was das Herz begehrt: wohlige Akkord-Arithmetik in bester Brill Building-Tradition, engelhafter Harmoniegesang, sehnsuchtsvolle Lyrics und verheißungsvolles Schlittenglocken-Geschepper. Stellt den Eierpunsch kalt – Weihnachten ist gerettet!

Geschrieben wurde „One I’ve Been Missing” von Little Mix-Mitglieder Leigh-Anne Pinnock in Zusammenarbeit mit Tre Jean-Marie (The Vamps, Craig David), Jez Ashurst (OneRepublic, Melanie C), Sinead Harnett (Snakehips, Rudimental) und Rachel Furner (Professor Green, Ward Thomas). „Wir lieben Weihnachten überall alles, es ist unsere Lieblingszeit im Jahr“, erklärt Leigh-Anne. „Wir wollten schon immer einen Christmas-Song schreiben und veröffentlichen und haben eigentlich nur auf den richtigen Moment gewartet.

Mit über fünfzig Millionen verkauften Tonträgern weltweit sind Perrie Edwards, Jesy Nelson, Leigh-Anne Pinnock und Jade Thirlwall die größte Girlband der Welt. Sie haben über siebzehn Millionen Spotify-Hörer, ihre Videos verzeichnen mehr als drei Milliarden YouTube-Views und ihre Songs kommen auf mehr als zwölf Milliarden Streams weltweit. 2019 erhielt die Band ihren zweiten BRIT Award – diesmal in der Kategorie „Best British Video“ für „Woman Like Me“. Im März wurden sie mit zwei Global Awards in den Rubriken „Best Group“ und „Best Song“ ausgezeichnet, bei den vierten EMA Awards erhielten sie den Preis als „Best UK & Ireland Act“.

Im September brachen sie zu einer umfangreichen LM5 Arena Tour auf, die in Madrid begann und sie in zahlreiche Städte in Europa und Großbritannien führte – darunter fünf ausverkaufte Konzerte in der Londoner O2 Arena. Im November  launchten Little Mix ihre eigene Bekleidungslinie „Pretty Little Thing“. Gerade haben Little Mix eine neue TV-Serie mit dem Titel „Little Mix The Search“ im Programm von BBC One für 2020 angekündigt, in der Bands gegründet werden, für die sie als Mentoren fungieren. 

+++WIN WIN WIN+++

Kommentiere den Little Mix Post auf Instagram/hollywoodtramp bis zum 2. Advent (den 8.12.2019) Mitternacht. Unter allen Kommentaren lose ich per Zufall aus und informiere den Gewinner via Instagram. Viel Glück!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Win Win Win 🥰🍭….ja endlich gibt es wieder etwas zum verlosen… Auch @littlemix liefern mit „One I’ve Been Missing“ einen Christmas Song zur besinnlichen Zeit ab. Da ich großer Fan der Girl Group bin, verlose ich ein Mega-Fan-Paket bestehend aus allen 5 Alben der Girls, dem aktuellen Album "LM5" auf Vinyl und dem Pappaufsteller der aktuellen Tour in Lebensgröße. Kommentiert einfach diesen Post bin zum 08.12. um Mitternacht und ihr habt automatisch am Gewinnspiel teilgenommen. Den Gewinner lose ich am nächsten Tag per Zufall aus und informiere ihn/sie via Instagram. Auf Hollywoodtramp.de findet einen Artikel mit dem neuen Musikvideo von Little Mix und ein Bild vom Pappaufsteller in Lebensgröße 🏳️‍🌈🎉👏 Danke @katrinbrauermusic . . . . . . . . . . . . #littlemix #littlemixedits #oneivebeenmissing #lm5 #littlemixfanart #hollywoodtramp #gayblogger #gay #instagay #instafit #gayuk #gaygermany #gaylife #gaymen #gayguy #queer #guyswithbeards #boyfriend #handsome #me #gayselfie #style #ootdmen #mensfashion #guyswithstyle #mood

Ein Beitrag geteilt von Hollywood Tramp (@hollywoodtramp) am

Bild: Olivia Richardson