Ja, man kann es zum CSD und Pride auch übertreiben, aber wenn nicht jetzt, wann dann? Wem der Pride nicht bunt und Regenbogen genug ist, der kann diese Rainbow Cupcakes für sich und seine Freunde backen. 

Die Seite Barefoot Wine & Bubbly hat dieses süße Rezept gepostet. Die Marke sitzt in Kalifornien und ist auf Weine, Sekt und Likör spezialisiert. Natürlich müssen auch ihre Produkte eingebaut werden, aber ich bin mir sicher, dass es auch ohne geht. Egal ob zum Pride oder zum nächsten Bday, Rainbow Cupcakes sind ein Hingucker. Yummy und Happy…was auch immer!

Auf der Seite www.dessertnowdinnerlater.com gibt es noch ein weiteres Rezept für tolle Rainbow Cupcakes.

Bild: Dessertnowdinnerlater