Seien wir mal ehrlich. So oberflächlich und bescheuert diese neue Webserie „Pups & Pecs“ auch sein mag, müssen wir zugeben, dass uns die Mischung aus etwas Sexappeal, gepaart mit süßen Hunden, schon den Tag versüßen kann. In kleinen ca. 30 Sekunden-Clips zeigt „Pups & Pecs“ genau das!

Die neue Webserie „Pups & Pecs“ ist genau das, wofür der Name steht und dennoch oder genau deswegen, können wir nicht wegschauen. Mittlerweile gibt es 5 Folgen, die nichts weiter zeigen, als heiße Typen, die natürlich Shirtless herumlaufen und süße, kleine, flauschige Vierbeiner. Mach dir am besten selbst ein Bild von der Mini-Webserie.

Titelbild: YouTube – BarkBox