„This is the story about control….my control“. Mit diesem Satz schrieb Janet Jackson vor gut 30 Jahren Musikgeschichte. Mit dem Album schaffte sie den Durchbruch und trat zum ersten Mal aus dem Schatten ihres weltberühmten Bruders Michael Jackson hervor. 30 Jahre später, schauen wir zurück auf das Meisterwerk. 

„Control“ ist ein gigantisches Album, das nach so vielen Jahren immer noch Musiker und Fans beeinflusst wie begeistert. Das Album ist ein echter Moment aus den 80s mit starken Songs, innovativem Artwork, bahnbrechenden Videos und signifikanten Tanzmoves. „Control“ hatte alles! Das Album verkaufte sich 14 million Mal weltweit und war für vier Grammys nominiert. Wir sagen dir, warum das Album heute Kultstatus hat: 

Vor „Control“ kannte man Janet als Schauspielerin und kleine Schwester der Jackson 5. Ihr Vater versuchte sie in eine Plastik-Pop-Schiene zu presse, doch mit 20 zog Janet aus und fing an mit den Produzenten Jimmy Jam und Terry Lewis an eigenem Material zu arbeiten. Die Single Control ist dieser Befreiungsschlag und der Weg zur Emanzipation der Janet Jackson.

Die Tanzmoves aus der „Control“-Era sind heute noch für viele Künstler wie Ciara, Beyoncé oder Tinashe prägend. Besonders das Video zu „The Pleasure Principle“ genießt einen großen Kultstatus und ist voller richtig schöner 80s-Retro-Choreographie. 

„When I Think Of You“ zeigt Janet´s fröhliche und verspielte Seite auf „Control“. Gleichzeitig war das Video eines der ersten One-Shot-Videos. Also ein Video, das den Eindruck verschafft, in nur einem Durchgang ohne jeglichen Schnitt gedreht worden zu sein. Später nutzen u.a auch die Spice Girls diesen Stil für ihr „Wannabe“ Video.

„Gimme A Beat“ war der Schlachtruf mit dem Janet ihre „Nasty“-Seite auf dem Album zeigte. Selbstbestimmt und Selbstbewusst auf dem Weg vom kleinen Mädchen zur Frau, die weiß, was sie will und was sie nicht will: „No, my first name ain´t baby –  It´s Janet! Miss Jackson if you nasty“.

Doch auch ernste Themen fanden ihren Platz auf „Control“. In „Let´s Wait Awhile“ sing Janet über Sex und darüber, dass man es nicht überstürzen soll. Eine schöne und ruhige Ballade auf dem Album. 

Auch heute noch gehört Janet Jackson zu den großen Ikonen der Musikwelt. Aktuell ist sie mit ihrer „Unbreakable Tour“ unterwegs und im April auch live in Deutschland zu sehen. Also: Gimme A Beat, Janet und Happy Birthday, Control!

Titelbild: Copyright held by A&M Records

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.