Die Podcaster von „schwanz&ehrlich“ und „Busenfreundin“ haben sich vereint, um auf YouTube das große digitale Queer-Festival zu feiern. Auch ich werde mit einem DJ Set ein Teil des queeren Marathons am Sonntag sein!

Im Mai hatten die Jungs von „schwanz&ehrlich“ den offiziellen Online-Pride „Pride at Home“ gemacht, der bis heute über 47.000 Mal gestreamt wurde. (Jetzt hier ansehen). Damit war es die erfolgreichste digitale Ausgabe eines Prides in Deutschland. Mit „Varianz&Tanz“ wird jetzt noch eine Schippe drauf gelegt, wie allein schon ein Blick auf das grandiose Line Up zeigt.

Alle Farben, Jochen Schropp & Co.

Neben der DJ-Größe „Alle Farben“ sind unter anderem Raffa’s Plastic Life, Bambi Mercury, Malcolm Ohanwe, BBQ – Podcast, Annikazion, Wilhelmine, Kostas Kind, Barbie Breakout, Pasta Parisa, LiLA, beziehungsweise unverblümt, Jochen Schropp, Marcella Rockefeller & Laila Licious und ganz vielen Überraschungen dabei.

Ich durfte im Mai bei „Pride at Home“ ja schon ein DJ Set zum Finale spielen und das wird auch dieses Mal beibehalten. Also freut euch auf jede Menge Gay-Disco-Power von eurer Lieblingsbloggerin Hollywood Tramp.

Spendenchallenge zum Finale

Unterstützt wird das Online-Event übrigens von „Penny goes Party“, die die Hosts im Rahmen einer Spendenchallenge herausfordern und mindestens 10.000 EUR einnehmen wollen. Der Erlös geht an das Jugendnetzwerk Lambda und hier kann auch schon fleißig gespendet werden: http://www.paypal.me/prideathome.

Am Sonntag den 15. November um 12 Uhr geht es auf YouTube los: ZUM STREAM – Das Timetable und weitere Infos findet ihr u.a. auf der Varianz & Tanz Insta Seite. Ich freue mich auf das Event und auf euch! / Berry

Bild: Varianz & Tanz