Das Unternehmen Uber bietet in vielen Städten der Welt einen Online-Vermittlungsdienste für Fahrten mit dem Auto an. In einem neuen Clip sieht man nun einen schwulen Mann, dessen Autofahrt plötzlich verdammt heiß wird. 

Der neue Werbeclip basiert auf echte Begebenheiten, die Uber Nutzer auf Twitter geteilt haben. So gab es eine Person, bei dem plötzlich seine Langzeit-Schwarm in das Auto stieg und die gleiche Route fuhr. Diese Story haben die Macher dann in diesem Clip umgesetzt. Während es zunächst aussieht, als würde es sich bei dem Schwarm um eine Frau handelt, stellt sich später heraus, dass es ein Mann ist und die beiden Herren offensichtlich schwul sind. Den Clip aus den Philippinen gibt es hier mit Untertitel. 

Bild: Facebook Screenshot/Uber