LGBTQ+-Star Todrick Hall hat aus seinem Hit „Nails, Hair, Hips, Heels“ eine Weihnachtsversion gebastelt und dazu ein Musikvideo voller Kostüme, Choreographie und hübschen Tänzern kreiert.

Die Raps des texanischen Universalkünstlers Todrick Hall sind einzigartig. So verwandelte er seinen Hit „Nails, Hair, Hips, Heels“ im Sommer schon in eine Quarantäne-Version und heute auch noch eine Quarantäne-EP raus.

Spätestens als Gast-Juror in der Sendung „RuPaul‘s Drag Race“ dürfte sich Todrick der breiteren Masse bekannt gemacht haben. Doch vor allem ist er ein Selfmade-Star, der dank seiner YouTube Videos heute zu einem der queeren Pop-Künstler unserer Zeit gehört.

Zu Weihnachten darf also eine Weihnachtsversion von „Nails, Hair, Hips, Heels“ nicht fehlen. Hier gibt es das Video zu „Bells, Bows, Gifts, Trees“ und ich bin gespannt, wie ihr es findet. / Berry

Bild: Tordick Hall