Ganz überraschend hat Taylor Swift diese Woche verkündet, dass am Freitag ein komplett neues Album erscheinen wird. Der Aufschrei war dementsprechend groß. Seit heute können wir uns alle von “folklore” überzeugen.

Nach ihrem letzten Album “Lover”, welches im August 2019 erschien, veröffentlicht Taylor Swift nun überraschend ihr achtes Studioalbum mit dem Titel “folklore”. “Überraschung, heute um Mitternacht werde ich mein 8. Studioalbum veröffentlichen”, kündigte die 30-jährige Sängerin völlig unerwartet auf Instagram an.

Die 16 Songs entstanden in der Quarantäne-Zeit und jeder Track erzählt seine ganz eigene Geschichte: “In der Isolation habe ich meiner Vorstellungskraft freien Lauf gelassen und dieses Album ist das Ergebnis: eine Sammlung von Songs und Geschichten. Einen Stift in die Hand zu nehmen und zu schreiben, war mein Weg, um in die Fantasie, die Vergangenheit und die Erinnerung zu entfliehen. Ich habe diese Geschichten nach bestem Wissen und Gewissen erzählt, mit all der Liebe, dem Staunen und den Launen, die sie verdienen.”

Für “folklore” hat sich die Sängerin mit einigen ihrer Lieblingskünstler, wie Aaron Dessner und Bon Iver zusammengetan. Passend zum Album erscheint auch das Musikvideo zur Single “Cardigan”, in dem sich Taylor Swift zwischen verschiedenen Welten bewegt. Der Beweis, dass man auch während Corona große Videos produzieren kann. / Berry

Bild: Beth Garrabrant