Moderator Ralf Schmitz l‰dt zum Boys-Special von "Take me Out" ein.

So schwul war die zweite „Take Me Out: Boys, Boys, Boys“-Show!

Moderator Ralf Schmitz lädt zum Boys-Special von „Take me Out“ ein.

Nachdem die erste schwule Ausgabe der RTL Show „Take Me Now“ auf Hollywood Tramp groß von euch diskutiert wurde, schauten gestern Abend alle gespannt auf die zweite Sendung.

In zwei „Take Me Out“-Specials dürfen endlich auch schwule Männer an die Buzzer, um ein Date zu ergattern. Die erste Sendung wurde hier schon groß diskutiert und mehr oder weniger zerrissen. Zu schwul, zu peinlich, zu oberflächlich, schrieben viele Leser auf YouTube und Facebook.

WAR DIE SCHWULE „TAKE ME OUT“-AUSGABE EINE BLAMAGE?

Gestern wurde nun die zweite Sendung ausgestrahlt und war voller skurriler Aussagen, lustigen Sprüchen und einem Moderator der kurz mal die Fassung verlor. Und natürlich kamen auch Singles zusammen und durften sich auf ein Kennenlernen in der berühmten Limousine freuen.

Hier ist die Review zur Folge und alle wichtigen Ausschnitte der Show und ich freue mich natürlich, wenn ihr meinen YouTube Channel abonniert und in den Kommentaren mit diskutiert. Die zweite Sendung ist ebenfalls in voller Länge auf TVNow verfügbar. / Berry

Foto © TVNOW / Stefan Gregorowius