Víctor Gutiérrez

Star-Wasserballer Víctor Gutiérrez wehrt sich gegen Homo-Beschimpfung!

Víctor Gutiérrez

Der Star-Wasserballer Víctor Gutiérrez hat sich in den Sozialen Medien per Video zu Wort gemeldet. Darin erhebt er Vorwürfe der Homophobie gegen einen anderen Spieler und wirft dem Schiedsrichter vor, das homophobe Verhalten ignoriert zu haben.

Das Spiel fand am 17. April zwischen CN Terrassa, für den Gutiérrez spielt, und CN Sabadell statt. Gutiérrez behauptet, er habe die homophoben Kommentare eines gegnerischen Spielers dem Schiedsrichtern gemeldet. Gemäß den Regeln des spanischen Schwimmverbandes müsste dies dann offiziell vermerkt werden. Doch es wurde mehrfach ignorierten.

Keine Toleranz für Homophobie

„Heute muss ich leider sagen, dass ich im Wettkampf Homophobie erlebt habe. Ein Rivale hat mich zweimal als „Schwuchtel“ beschimpft“, schrieb Gutiérrez auf Twitter. „Es ist bedauerlich, dass diese Verhaltensweisen im Sport auftreten und auch ungestraft bleiben. Die Schiedsrichter haben es im Protokoll nicht aufgezeichnet, weil sie es nicht gehört haben. Aber sowohl Kollegen, als auch Fans haben es gehört.“ sagt er weiter.

Er fügt hinzu, dass dies täglich im Sport auf der ganzen Welt geschehe und man keine Toleranz für Homophobie zeigen sollte. Seine ersten Tweets fanden internationale Unterstützung, doch der spanische Schwimmverband ergriff in dieser Angelegenheit weiterhin keine Maßnahmen. Aus diesem Grund nannte Gutiérrez dann auch öffentlich den Namen des Spielers: „Nach Stunden nachdem ich keine Entschuldigung vom Spieler erhalten habe, habe ich beschlossen, die Person, die mich gestern beleidigt hat, nicht mehr zu schützen. Der Spieler ist @Ubavkb von @CN_Sabadell.“

Einer der wenigen schwulen Profisportler

Víctor Gutiérrez hat sich 2016 als schwul geoutet. Damit gehört er zu den wenigen Profisportlern im Mannschaftssport, die offen schwul sind und eine aktiven Karriere haben. Er spielt in der spanischen Nationalmannschaft und ist auch außerhalb des Sports eine wichtige LGBTQ+-Figur, die sich viel einsetzt. Naja und mit seinen Reizen geizt er auf Instagram ja auch nicht. Ich bin gespannt, wie diese Story weiter geht. / Berry

Bild © Instagram/Víctor Gutiérrez