Blogger Perez Hilton sagte am 22. April, er habe ein Video erhalten, in dem der 25-jährige britische Olympia-Wasserspringer Tom Daley angeblich einen 16-jährigen TikTok-Star küsst. Der Aufschrei im Netz ist groß und viele Menschen fragen sich nun, ob so ein Verhalten okay ist oder nicht?

Am 22. April hat Perez Hilton zum ersten Mal über das Video getwittert und erklärte, dass er es nicht öffentlich teilen würde. Er sagte, dass er mit seinem Anwalt in Kontakt stehe, um zu erfahren, wie er am besten mit dem Video fortfahren könne.

Das besagte Video, das mittlerweile dennoch irgendwie seinen Weg ins Netz gefunden hat, zeigt angeblich den offen schwulen Tom Daley, der auf einer Party einen jugendlichen TikTok-Star küsst. Beide sind dabei oben ohne. Perez Hilton nannte ursprünglich sogar den Namen des TikTok-Stars, doch löschte den Tweet später und entschuldigte sich auf YouTube live: „Ich bedaure es sehr, den Namen dieses 16-Jährigen erwähnt zu haben, weil … er vielleicht getrunken hatte. Er ist kein Erwachsener.“

Diskussion über das Alter

Laut Hilton wurde das Video bei einem Tauchtreffen in Peking im März 2019 gedreht, als der fragliche Tiktoker 15 Jahre alt war und Tom Daley somit 24 Jahre alt gewesen wäre. Das Einwilligungsalter im Vereinigten Königreich, aus dem Daley stammt, beträgt 16 Jahre. In den Vereinigten Staaten variiert es je nach Staat zwischen 16 und 18 Jahren. In China, wo das Video angeblich entstanden ist, liegt es bei 14.

Seit Hilton auf YouTube live war, diskutieren dennoch viele Online-Nutzer über diesen Vorfall. Viele stellen sich die Frage, ob die Normalisierung der Altersunterschiede zwischen schwulen Männern okay ist. Denn einige User sagten, es sei in der Gay-Community üblich, dass man auf ältere Männer steht und somit sei bei der ganzen Sachen nichts verwerfliches dabei. Andere hingegen diskutieren, ob man sich dennoch so verhalten sollte.

Neben seinen sportlichen Leistungen bei den Olympischen Spielen 2008, 2012 und 2016, ist Tom Daley zudem ein Influencer, der häufig Vlogs und Trainingsvideos auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht. Mittlerweile kommt er auf über 850.000 Abonnenten. Er ist seit 2017 auch mit dem Oscar-Preisträger Dustin Lance Black verheiratet und hat mit diesem einen gemeinsamen Sohn. Bis jetzt gibt es keine Stellungnahme von Tom Daley zu den ganzen Vorwürfen. / Berry