Da lag aber besonders viel gleichgeschlechtliche Liebe, bei dem Baseballspiel der Dodgers in den USA, in der Luft. Dazu wurde die Kiss Cam, die in den USA zu jedem großen Sportevent dazu gehört, zum Botschafter für die unterschiedlichsten Paare, Freunde und Liebe.

Es ist doch schön zu sehen, dass sich besonders im als so homophob geltendem Sport, besonders viele LGBTQ-Paare so wohl fühlen und offen ihre Liebe zeigen können. Bei einem Dodgers Spiel in den USA filmte ein Besucher die Kiss Cam mit und man staunt nicht schlecht, wie viele gleichgeschlechtliche Paare sich leidenschaftlich bis amüsant küssen. Interessant ist, dass die Kamera bewusst immer wieder auf Gruppen hält, die eventuell homosexuell sein könnten. Den Betroffenen und den Besuchern scheint es auf jeden Fall zu gefallen und es ist ja auch Pride Monat in den USA. Wozu dann nicht Liebe in allen Formen zelebrieren? 

 

Bild: Twitter