So mies haben uns die Macher der American Horror Story belogen

Es ist so gemein und zugleich so genial. Die Macher der Horror-Serie „American Horror Story“ haben erst kürzlich sechs mysteriöse Trailer zur kommenden sechsten Staffel veröffentlicht. Nun kommt raus, dass das ein Fake war.

Die Macher wissen, wie sie ihre Fans auf die Folter spannen. Mit Spannung erwarten wir die neue und somit sechste Staffel der Serie und haben uns alle über die ersten Trailer gefreut. Viel wurde über den Namen und das Thema spekuliert und nun das. Wie IndieWire berichtet, hat der Chef des Senders FX verraten, dass die Werbekampagne der sechsten Staffel die Zuschauer bewusst auf die falsche Fährte locken sollte und somit bewusst „Fake“-Trailer eingesetzt wurden. Genial! Fünf von den sechs Clips sind erfundene Trailer, die nichts mit der kommenden Staffel zu tun haben. Die sechs „Fake“-Trailer, gibt es hier zu sehen. Den angeblich einzig echten Trailer, kannst du dir hier in voller Länge ansehen.

Am 14. September ist US und UK-Premiere. Hierzulande könnte die Erstausstrahlung über FOX laufen, den man im Entertainment Paket bei Sky erhält. In den vergangenen Jahren strahlte FOX sie Staffel immer im November nach der US und UK-Veröffentlichung aus.

Bild: Via Twitter

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.
Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.