Spread the love

Immer mehr Hollywood Stars werden Teil von Netflix-Produktionen. Zuletzt war es Sandra Bullock in “Bird Box” und jetzt folgt Jake Gyllenhaal in dem Thriller “Velvet Buzzsaw”. An seiner Seite: Toni Collette!

Sexy Jake Gyllenhaal spielt in “Velvet Buzzsaw” einen schwulen Kunstkritiker mit dem Namen Morf Vandewalt. Und wenn man Jake Gyllenhaal schon für einen Film gewinnen konnte, dann muss es natürlich auch eine oben ohne Szene geben. Ja, sexy Jake zeigt seine geilen Titten, aber das sei nur nebenbei erwähnt (Ich weiß, ihr werdet allein aufgrund dieser Info den Film gucken!).

Neben Jake darf man sich auf Toni Collette und John Malkovich freuen. John Malkovich war übrigens auch in “Bird Box” zu sehen und scheint wohl eine Netflix-Flatrate zu haben. Mal sehen, in welcher Netflix-Produktion er demnächst noch auftauchen wird. Laut Netflix ist der Film ein Thriller, der in der zeitgenössischen Kunstwelt von Los Angeles spielt, wo große Künstler und Sammler einen hohen Preis zahlen, wenn Kunst mit Handel kollidiert.

Der Film wird beim Sundance Filmfestival Premiere feiern und startet am 01. Februar 2019 weltweit auf Netflix und in ausgewählten Kinos. Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass Gyllenhaal eine schwule Rolle spielt. Wir alle erinnern uns an “Brokeback Mountain” und die berühmte Sexszene. Mal sehen, ob es eine in “Velvet Buzzsaw” geben wird?


PHOTO CREDIT: Claudette Barius/Netflix

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.