Schwules Paar wird in Jerusalem beim Händchenhalten attackiert

Es scheint einen neuen Trend von Videos zu geben, in denen sich Männer als schwules Paar durch die Innenstadt diverser großer Metropolen begeben und das Experiment dokumentieren. Solche Videos gibt es aus New York oder London, aber auch weit heikleren Plätzen wie Moskau. Man muss kein Hellseher sein, um ahnen zu können, dass diese Aktion leider auf viel Hass und Homophie treffen wird.

Nun wurde das Experiment in Jerusalem durchgeführt. Die beiden Männer laufen Hand in Hand durch die Innenstadt und über belebte Plätze und filmen die schockierenden Reaktionen anderer Passanten via versteckter Kamera. Es folgen Beschimpfungen und entsetzte Blicke. Das Video erscheint nun zwei Wochen, nachdem ein 16 Jahre altes Mädchen an den Folgen einer homophoben Attacke während der Pride Parade in Jerusalem starb.

Jetzt lesen: GEWAGTES EXPERIMENT – JUNGS LAUFEN HAND IN HAND DURCH MOSCOW

Hier kannst du dir das Experiment ansehen: