Eigentlich drehte sich letztes Wochenende alles um die Oscars in Los Angeles, aber am Samstag bei den „Film Independent Spirit Awards“ in Santa Monica gab es einen Höhepunkte, der nun viral geht und viel unterhaltsamer war, als die Oscars selbst.

Der gay-feierte Moment kam mit freundlichen Grüßen des „Gay Men’s Chorus“ von Los Angeles. Der Chor wurde von Gastgeberin Aubrey Plaza in einer kurzen Rede über die Bedeutung der LGBTQ-Sichtbarkeit auf der Leinwand angekündigt: „Obwohl wir heute Abend einige erstaunliche queere Filme nominiert haben, wollten wir einige der schwulsten Momente in anderen Filmen ins Rampenlicht rücken, von denen Sie vielleicht nicht bemerkt haben, dass sie schwul sind .“

Die Männer begannen mit einem Song, der unter anderem Idina Menzel in „Uncut Gems“ und J Lo’s Pole Dance hervorhob. Weitere „schwule“ Momente waren Renée Zellweger in „Judy“ und das Kind aus „Marriage Story“. Aber der Höhepunkt des Songs waren gleich mehrere Laura Dern Momente, die zur Belustigung der Schauspielerin und des Publikums führten. Der Chor wurde auf der Bühne vom Queer-Star Alex Newell begleitet und sie sangen: „Laura Dern tritt mit den Füßen auf die Couch, Laure Dern bestellt einen Grünkohlsalat, Laure Dern hat sich vor Gericht nuttig angezogen, nur Laura Dern.“

Der Clip wurde in den sozialen Medien vielfach gefeiert und geht derzeitig viral. Vor allem auf Twitter. So twitterte u.a. James Corden: „Der beste Teil jeder Preisverleihung, die Sie in diesem Jahr sehen werden. Sensationell.“ Man muss Laura Dern einfach lieben und auch wenn sie an diesem Abend leer ausging, war ihr am Sonntag ja dann der Oscar als beste Nebendarstellrin für den Netflix Film „Marriage Story“ sicher. / Berry

Bild: Laura Dern at the Spirit Awards / YouTube