In einer neuer Kampagne für den Grußkarten-Hersteller Hallmark, sprechen echte Paaren in mehreren Videos über ihre Beziehung. In jedem Video übergibt jeweils einer der Partner eine Grußkarte, auf der steht, wie sehr ihm sein Partner bedeutet. Happy Valentinstag!

Hallmark hat auch dieses Jahr wieder gleichgeschlechtliche Paare in deren Kampagne eingebaut. So sieht man zwei schwule Väter, die sich leidenschaftlich küssen, nachdem die Grußkarte mit der bewegenden Widmung übergeben wurde. Ganz simple und doch so vielsagend. Zudem sprechen sie in einem weiteren Video über ihre Beziehung, die Adoption ihres Kindes und die damit verbundenen Schwierigkeiten.

Neben den schwulen Vätern Jason und Robert, gibt es auch zwei Videos mit dem lesbischen Paar LaParis und Karisia. 

Das ist nicht das erste Mal, dass Hallmark gleichgeschlechtliche Paare in deren Kampagne einbezogen hat. Schon im letzten Jahr gab es ein bewegendes Video mit einem lesbischen Paar. Das Unternehmen setzt großen Wert auf die LGBT-Community und druckt jedes Jahr spezielle Karte zum Muttertag, Vatertag und Valentinstag.

Titelbild: Hallmark

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.