Robbie Rogers & Greg Berlanti - Hochzeit

Schweiz erlaubt DIE Ehe für gleichgeschlechtliche Paare!

Just Married Ehe für alle

Die Schweiz öffnet die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare. Dies wurde bei einer Volksabstimmung am Sonntag beschlossen, bei der sich 64 Prozent der Bevölkerung für ein entsprechendes Gesetz aussprachen.

Hintergrund der Volksabstimmung ist eine Initiative der Gegner der gleichgeschlechtlichen Ehe, wie spiegel.de berichtet. Nachdem das Schweizer Parlament im Dezember beschlossen hatte, die gleichgeschlechtliche Ehe zu ermöglichen, sammelten diese genug Unterschriften, um eine Volksabstimmung durchzusetzen. Die Gegner kommen vor allem vom rechtskonservativen und religiösen Milieu und hatten eine Abstimmung darüber erzwingen können.

Schweiz geht einen Schritt weiter

Die Schweiz hängt mit der „Ehe für Alle“ im westeuropäischen Vergleich eher hinterher. Doch sie gehen dafür einen Schritt weiter, als in Deutschland. Schwule und lesbische Paare dürfen nicht nur heiraten und Kinder adoptieren. Lesbischen Paaren steht auch die Samenspende offen. Wenn beide Mütter zudem miteinander verheiratet sind, sind beide mit der Geburt des Kindes die rechtlichen Eltern. Letzteres, die sogenannte Mitmutterschaft, ist in Deutschland nicht möglich, denn die nicht-leibliche Mutter muss das Kind adoptieren. Hierzulande wird dies durch die CDU und CSU verhindert. Die Parteien argumentieren mit den Rechten der biologischen Väter, die sie nicht marginalisieren wollen. / Berry

Bild © Robbie Rogers & Greg Berlanti Instagam