Als wir „Carousel“ das erste Mal im Phil K. Remix hörten, dachten wir sofort an Kiesza (Hideaway). Sarajane´s Sound ist international und das bewies sie schon auf ihrem Debüt Album „#Step One“. Umso überraschender ist es, dass die Britin Wahlhamburgerin ist und praktisch um die Ecke wohnt. Wir stellen euch das Talent vor und feiern die Videopremiere zu „Carousel (Phil K. Remix).

sarajane_heart 1500

„Ich kam eines Nachmittags ins Studio wo mein Produzent Phil K an diesen Remix bastelte, „ich war hin und weg!“ Noch in der selben Woche drehte sie spontan ein kleines Video, nur Sarajane und die Kamera des Filmemachers Tim Freudenthal. „Carousel“, passt zum Herbst und ist gleichzeitig der erste Schritt zu ihrem neusten Projekt. Die Sängerin, die zugleich Inhaberin des Labels McNificent Music ist, wird ab dem 19. Dezember, regelmäßig ein Clubkonzert hosten. „Ich habe die Chance meine eigenen Tracks zu remixen und mit Songs zu mischen, die mich im Club am meisten zum tanzen bewegen, begleitet von meinen Lieblings-Musikern. Das sind doch die perfekten Zutaten für eine tolle Party!“.

Genau das kann sie im „Bahnhof Pauli“ miteinander verbinden der ab dem 19. Dezember an jedem 3. Samstag im Monat im Klubhaus auf St. Pauli stattfinden wird. „So war es im Jazz bis hin zum Hip Hop: neues entstand im Club“, schwärmt Sarajane von der Idee und grinst verschmitzt, „und wer weiß was draus wird, es haben schließlich schon einmal ein paar Engländer in Hamburg ein großes Ding gestartet..“.

Doch bevor es soweit ist, feiern wir erstmal die Videopremiere zu „Carousel (Phil K. Remix)“ exklusiv hier bei Hollywood Tramp: 

Der Track ist ab dem 06.11.2015 u.a. bei iTunes erhältlich. 

Sarajane Carousel_151019_800