Russell Tovey verkündet seine Verlobung mit Rugby Spieler Steve Brockman

Viele wissen nicht einmal, dass Schauspieler Russell Tovey und der Rugby Spieler Steve Brockman ein Paar sind, da kommt schon die News, sie haben sich verlobt. An dieser Stelle kann man dem schönen Paar nur fetten Glückwunsch wünschen!

Den 36 jährigen Schauspieler kennen die Meisten von den Serien „Being Human“ oder „Looking“. Sein Freund und jetziger Verlobte Steve Brockman war Rugby Spieler bei den „Kings Cross Steelers“ und hat eine Vergangenheit als Pornodarsteller unter den Namen Ryan Stack bei Randy Blue. Dass man von dem Liebesglück kaum etwas mitbekommen hat, liegt nicht zuletzt daran, dass Russell die Beziehung nie wirklich in die Öffentlichkeit gerückt hat. Dennoch gibt es auf Social Media einige Bilder, die das Paar glücklich zusammen zeigen. 

Russel hatte zuletzt Schlagzeilen mit seiner Rolle in der Crossover Serie „Crises On Earth-X“ gemacht. In dieser Serie treffen Superhelden aus den Serien „Arrow“, „The Flash“, „Supergirl“ und „Legends of Tomorrow“ aufeinander. Russell spielt die Rolle des Superhelden Ray, der ebenfalls homosexuell ist und mit einer Kussszene für Gesprächsstoff gesorgt hat. Diese Szene ist legendär, weil sich hier zwei schwule Superhelden zur Prime Time im TV küssten und beide auch noch von zwei offen schwulen Schauspielern gespielt wurden. Mehr dazu hier.

Night out

Ein Beitrag geteilt von Steve Brockman (@steve_the_brockman) am

Let it snow!

Ein Beitrag geteilt von Steve Brockman (@steve_the_brockman) am

Boys back in town ??

Ein Beitrag geteilt von Steve Brockman (@steve_the_brockman) am

Bild: Instagram