Auf der DragCon in New York wurde am Wochenende verkündet, dass die „RuPaul´s Drag Race“-Girls in die Fußstapfen von Céline, Britney, Janet, Christina, Cher & Co. treten werden. Das Format bekommt eine eigene Vegas Show für 2020.

„RuPaul’s Drag Race Live!“ wird im Flamingo in Las Vegas im Januar 2020 starten und bis August gehen, wenn die Show nicht verlängert wird. Produziert wird die Show von Jamal Sims, der verraten hat, dass die Live Show die “most sickening eleganza extravaganza in Las Vegas herstory” werden wird. So berichtet es zu zumindest Press Release.

Diese Queens werden dabei sein

Die Show soll eine Mischung aus Tanz, Gesang, Comedy, atemberaubenden Kostümen, aber auch bewegenden Momenten sein. Bestätigt wurden bisher die Queens Aquaria, Asia O’Hara, Coco Montrese, Derrick Barry, Eureka O’Hara, India Ferrah, Kahanna Montrese, Kameron Michaels, Kim Chi, Naomi Smalls, Shannel und Yvie Oddly.

DAS „RUPAUL’S DRAG RACE“-UNIVERSUM WIRD UM ZWEI STAFFELN ERWEITERT!

RuPaul selbst sagt über die Show: “Die Show ist ein packender, interaktiver Nervenkitzel-Ritt für alle, die gerne lachen, tanzen und mitsingen, wenn eine fabelhafte Drag Queen ihren gepolsterten Arsch auf der Bühne schüttelt“. Tickets sind schon ab 49 € hier zu bekommen.

Für RuPaul stehen aufregende Zeiten an. Sie hat die neue Staffel „RuPaul´s Drag Race“ und eine neue „All Stars“-Staffel angekündigt. Zudem Startet „Drag Race“-UK und ihr eigene Serie wird auf Netflix erscheinen. Zudem bringt sie die“Drag Con“ 2020 ebenfalls ins United Kingdom.

Bild: Live Nation