Während einige von uns um die 100 Dating-Apps auf dem Handy haben, ist Mr.Right vielleicht doch vielleicht auf einer ganz anderen App zu finden. Zumindest, wenn man sich Ricky Martin und seinen zukünftigen Ehemann Juan Yosef als Beispiel nimmt. 

Im November letzten Jahren teilte Ricky Martin sein Geheimnis bei Ellen DeGeneres mit der Welt. Er ist vergeben und er hat seinem Schatz auch schon einen Antrag gemacht. Seitdem hat man das Paar auf mehreren öffentlichen Events zusammen gesehen und auch als Familie mit den Kindern von Ricky. 

+++DIESEN HEISSEN TYPEN HAT SICH RICKY MARTIN GESCHNAPPT: JWAN YOSEF+++

In einem Interview mit Andy Cohen für die „SiriusXM“-Radioshow erzählte Ricky Martin nun, wie er seinen zukünftigen Ehemann kennengelernt hat. Nämlich auf Instagram. Dort haben sie angefangen sich über ein halbes Jahr zu schreiben (ja, man kann auf Instagram auch schreiben), bevor sie sich tatsächlich getroffen haben. Ricky erzählt in dem Interview: „Wir haben über Kunst geschrieben, nichts sexy, nichts, ich schwöre. Und dann eines Tages ging ich nach London und habe ihn getroffen: Game Over. Wir sind jetzt mehr als ein Jahr zusammen“. 

Haben wir wieder etwas gelernt. 

Bild: instagram/jwanyosef