#55 – Queere Veranstalter über ein Jahr ohne Events!

Am 29.02.2020 fand meine letzte Party, die Daddysboy in Hamburg, statt. Danach kam der Lockdown und seitdem steht die Eventbranche still. Mit dem Impfstoff stellt sich auch immer mehr die Frage nach einem Restart der Branche. Ich habe mit Menschen aus der Szene darüber gesprochen.

Die heutige Podcast Folge ist nicht nur stellvertretend für alle Veranstalter, DJs & Künstler die, wie ich, schwer von der Pandemie gezeichnet sind. Die Folge steht auch für die Gäste, die Party People, die Festivalliebhaber, die sich fragen: wann geht es wieder los und wie?

Dazu begrüße ich Tom Fasshauer, der als Veranstalter der SEXY Events und des schwulen Weihnachtsmarktes am Rudolfplatz in Köln eine wichtige Figur im Bereich der queeren Events ist und 2020 mit dem Konzept „Arena Now“ eine Antwort auf die Pandemie bot. Axel Strehlitz ist u.a. Clubbetreiber, Gastronom und Unternehmer auf St. Pauli in Hamburg. Er arbeitete u.a. das Konzept der Schnelltests als Ticket zum Feiern aus. Neben den Clubs wollen wir aber auch alle wieder auf Konzerte und Festivals gehen können. Patrick Ehrhardt arbeitet in der Festival Branche und wirft einen Blick mit mir auf die aktuelle Lage und die Zukunft der Festivals.

Auch die Perspektive des Gastes spielt eine Rolle und darf nicht fehlen. Hierzu ist Pierre Daily zu Gast und erzählt von seinem Jahr ohne Events. Den Hollywood Tramp Podcast gibt es immer Sonntags neu auf SpotifyiTunes und überall, wo es Podcasts gibt oder direkt hier:

Bild © Hollywood Tramp