Der neue Werbespot von Durex in Polen sorgt für eine Sensation. Das Land hatte Schlagzeilen gemacht, nachdem ein Drittel Polens sich zur „LGBT-freien“-Zone erklärt hatte.

Der Kondom-Hersteller Durex setzt nun zum Gegentrend an. Durex zeigt in dem aktuellen, polnischen Werbespot, neben heterosexuellen paaren, auch ein homosexuelles Paar. Bei dem Paar handelt es sich um die schwulen Aktivisten Jakub und Dawid, die u.a. Regenbogenmasken zum Schutz vor Corona in polnischen Städten umsonst verteilten, um damit gleichzeitig ein Zeichen gegen Homophobie zu setzten (Ich berichtete hier im April davon).

Auf Facebook wird das Paar von seinen Fans gefeiert. Für Polen ist es eine Sensation, denn es ist das erste nicht-heteronormative Paar in einem TV Spot. So berichtet es zumindest das Portal Queerty. Ein wichtiges Zeichen, denn dieses Thema spaltet immer noch das Land. Immer wieder warnt die konservative Regierungspartei PIS vor der Bedrohung für das traditionelle Familienbild, die angeblich von der LGBT+ Szene ausgeht. Um die 100 Gemeinden in Polen haben sich per Beschluss zu „LGBT-freien Zonen“ erklärt. In diesen Zonen sind Homosexuelle und Transgender schlichtweg nicht erwünscht.

Sicherlich wird dieser Spot, der im TV, als auch im Print, zu sehen sein wird, für viele Diskussionen sorgen. Am Ende kann man nur hoffen, dass jeder Schritt in diese Richtung das Land zum Umdenken bewegt. Hier gibt es den Clip in voller Länge. / Berry

Bild: Durex