Kristie Mewis Sam Kerr Fussball Olympia Tokio

Olympia-Fußballerinnen outen sich als Paar mit Knutsch-Foto!

Die Olympionikinnen Kristie Mewis und Sam Kerr haben auf Instagram bekannt gegeben, dass sie zusammen sind. Das Knutsch-Foto folgte, nachdem ein anderes Bild viral ging.

Schon vor den Spielen in Tokio 2020 kursierten im Internet Gerüchte, dass die beiden Elite-Athletinnen ein Paar seien. Als das US-Team am 5. August gegen das Team Australia im Kampf um die Bronzemedaille siegte, verstärkten sich die Gerüchte. Denn Kristie Mewis (die für das US Team antrat), und Sam Kerr (Team Australien), waren nach dem Spiel auf dem Spielfeld eng umschlungen zu sehen.

Sam Kerr machte die Beziehung nun mit einem Post auf ihrem Instagram öffentlich. Sie teilte ein Bild von ihr und Kristie Mewis, auf dem sie sich küssen. Sam Kerr ist schon länger geoutet und spricht offen über ihre sexuelle Orientierung. Unter dem Kuss-Post gab es auch viel Zuspruch von Kolleginnen, wie die deutsche Fußballerin Melanie Leupolz, die auch für den Chelsea FCW spielt. Hannah Blundell von Manchester United und Erin Robertson (Siegerin von „Project Runway“) kommentierten ebenfalls.

Ein tolles Statement für den Sport und stark, dass die beiden Frauen so viel Zuspruch bekommen. Hoffentlich ziehen die Männer bald nach. / Berry

Fotos @ Instagram via Kristie Mewis und Sam Kerr