Olly Murs meldet sich mit neuer Musik zurück und hat nicht nur Snoop „shizzle dizzle my nizzle“ Dogg als Feature am Start, sondern auch ein Video mit Mr. Bean dazu gedreht. Olly, der in der vergangenen Staffel zur Jury der britischen TV-Show „The Voice“ hinzu stieß, ist gerade dabei, sein neues Album fertig zu stellen.

UK-Superstar Olly Murs haut mit „Moves“ einen echten Banger raus. Wem irgendetwas in dem Song aber sehr bekannt vorkommt, liegt gar nicht mal so falsch. Denn der Stil der Nummer ist ganz klar von seinem Kollegen Ed Sheeran und das liegt daran, dass Ed den Song komponiert hat. Olly und Ed sind sich einig, dass zum vollendeten Hitsingle-Glück nur noch ein „melodiöser US-Rapper“ fehlt. Bei beiden ganz oben auf der Liste der Wunsch-Kandidaten: Snoop Dogg. Und voilà, fertig ist der Pop-Song!

„Snoop war einfach nur perfekt für den Song“, schwärmt Olly. „Es gibt niemanden, der so viel Charakter in seine Songs hinein legt. Er ist schlichtweg einzigartig“. Die Begeisterung über den Song teilen sich aber nicht nur die Herren Murrs, Sheeran, Mac und Dogg, auch die Macher des neuen Johnny English-Films „Man lebt nur dreimal“ waren sofort Feuer und Flamme, und so ist „Moves“ in den Endcredits des dritten Agenten-Abenteuers von Rowan Atkinson zu hören. Filmstart in Deutschland: 18. Oktober.

Am 9. November veröffentlicht der britische Superstar mit “You Know I Know” ein Doppel-Album, das neben einer Zusammenstellung seiner größten Hits („You Know“) auch sein großartiges, sechstes Studioalbum („I Know“) umfasst. 

 Bild: Sony Music