Neue 80s-Mystery-Serie „Stranger Things“ mit Winona Ryder startet heute auf Netflix

Die 80er waren nicht nur in den 80ern geil, sondern beeinflussen uns heute noch. Dieses Jahrzehnt hatte einfach einen unverkennbaren eigenen Stil und genau den greift die neue Mystery-Serie „Stranger Things“ mit Winona Ryder auf. 

Stranger Things

Storytelling wie zu den besten Zeiten von Steven Spielberg und Stephen King kommt nun als Eigenproduktion ab heute weltweit auf Netflix. „Stranger Things“ ist eine Hommage an die Achtziger. Schauplatz der mystischen Serie ganz im Stil von „Akte X“ ist Indiana im Jahr 1983. Ein Junge verschwindet plötzlich spurlos. Als Freunde, Familie sowie die lokale Polizei nach Antworten suchen, stoßen sie auf ein außergewöhnliches Rätsel, bestehend aus Top-Secret-Experimenten der Regierung, furchterregenden Superkräften und einem seltsamen kleinen Mädchen. Neben Winona Ryder („Beetlejuice“) spielen auch David Harbour, Matthew Modine, Finn Wolfhard u.a. in der Serie. 

„Stranger Thing“ startet heute, 15 Juli 2016, auf Netflix. 

Bild: Netflix

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.
Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.