Janet Jackson

Neue Janet Jackson Doku enthüllt ihre Wahrheit über Super Bowl & Co.

Janet Jackson

Ende Januar wird in den USA an zwei aufeinanderfolgenden Abenden eine Dokumentation von und über Janet Jackson gezeigt. An der Doku hat sie fünf Jahre lang gearbeitet und diese soll Janets Wahrheit über viele Dinge zeigen, die wir schon immer wissen wollten.

Janet Jackson hat eine bewegte Karriere und gilt bis heute als eine der einflussreichsten Künstlerinnen unserer Zeit. Eine entscheidende Wendung kam jedoch 2004 mit ihrem Auftritt beim Super Bowl. Bei der Halftime Show entblößte Justin Timberlake einen Teil ihrer Brust. Der Vorfall wurde als „Nipplegate“ weltbekannt und Janet Jackson wurde in dem Jahr von den Grammys ausgeschlossen und verlor Berichten zufolge einige Schauspielrollen. Jackson sagte damals in einem Statement, dass es sich um eine „Kostümenthüllung“ gehandelt habe, die schief gelaufen sei und entschuldigte sich öffentlich. Wozu sie mehr oder weniger gezwungen wurde.

Janet Jackson Appreciation Day

Während Janet Jackson danach nie mehr an ihre alten Erfolge anknüpfen konnte, wurde Timberlake groß gefeiert und konnte einen Boost in seiner Karriere verbuchen. Janet trug die Hauptlast der Kritik an den Super Bowl Vorfall. Viele kritisieren Timberlake bis heute dafür, das er sie zu der Zeit nicht unterstützt hat. Seitdem melden sich die Fans bei jedem Super Bowl auf Twitter mit dem „Janet Jackson Appreciation Day“ zu Wort.

Justins Team fragt bei Janet an

Die ganze Sache wurde 2017 erneut aufgegriffen, als Timberlake die Zusage als Super Bowl Live Act bekam. In den sozialen Medien hatte es einen Aufschrei gegeben, dass Justin Janet als Entschuldigung zum Teil seiner Halbzeitshow machen solle. Die tatsächliche Anfrage von Justins Team wird sogar in der Doku gezeigt. Man kann also davon ausgehen, dass Janet ihre Sicht über diese ganze Sache darstellen wird.

Im Trailer sagt sie, dass die Doku etwas ist, das gemacht werden musste. Sie spricht u.a. über ihre Beziehung zu ihrem Vater, der sie mehr oder weniger dazu gezwungen hat, ein Popstar zu werden. Es geht um ihre gescheiterten Ehen, die Beziehung zu ihrem Bruder Michael Jackson u.v.m. Die zweiteilige Doku wird am 28. und 29. Januar 2022 auf Lifetime and A&E gezeigt. Eine deutsche Ausstrahlung ist noch nicht bekannt. / Berry

Bild © YouTube via Janet Jackson