Wir brauchen mehr neue Frauen im Musikbusiness! Während Charli XCX, Dua Lipa und Zara Larsson noch am großen weltweiten Durchbruch arbeiten, kommt schon die nächste Generation an talentierten Sängerinnen hinterher. So auch die erst 18-jährige Singer-Songwriterin Naaz, die man nicht außer Acht lassen sollte.  

Die unverwechselbaren Stimme der 18-jährigen Naaz, schafft es jeden, der sie hört, sofort zu begeistern. Aufgrund ihrer kurdischen Wurzeln brauchte Naaz einige Kraft und Zeit um ihre Eltern von ihrer Leidenschaft zu überzeugen. Unabhängig des Ausgangs, verbrachte sie viel Zeit damit Musik zu machen und lernte wie man diese schreibt, produziert und aufnimmt. Nun unterstützen ihre Eltern sie tatkräftig, sodass sie von ganzem Herzen andere Künstler ermutigt, hartnäckig zu bleiben und nie aufzugeben. Ihre Debüt-EP mit dem Namen „Bits of Naaz“ ist das Resultat eines Novemberwochenendes, dass sie isoliert und eingeschlossen in ihrem Schlafzimmer verbracht hat. Die verspielten und gleichzeitig  raffinierten Produktionen unterstreichen ihre Stimme als wichtigstes Element ihrer Produktionen und setzen so auch automatisch den Fokus auf die gefühlvollen und tief empfundenen Songtexte.

Nach dem sie sich lange in ihrem Schlafzimmer-Studio versteckt hat, ist Naaz jetzt bereit, ihre Musik mit der Welt zu teilen.

Bild: Naaz