Die meisten Prides fallen dieses Jahr aus und deshalb gibt es eine digitale Alternative mit Influencern, Podcastern, Aktivisten und Promis. „Pride! at Home“ nennt sich das Event, hinter dem die Jungs vom „Schwanz & Ehrlich“-Podcast stecken.

*Werbung

Cancelled? Das muss nicht zwingend sein. Das haben sich auch die Jungs vom „Schwanz & Ehrlich“-Podcast gedacht und das Event „Pride! at Home“ auf die Beine gestellt. Erst letzte Woche sind die zwei gemeinsamen Podcast Folgen von Schwanz & Ehrlich und mir online gegangen (hier zum Link), da kommt auch schon das nächste Ding. Zusammen mit dem CSD Deutschland e.V., der auch monetär mit Spenden unterstützt wird, wird das Event am 2. Mai 2020 um 13 Uhr auf YouTube starten und bis kurz nach Mitternacht gehen. Spenden können über den Link www.paypal.me/prideathome getätigt werden.

Ich darf als Hollywood Tramp zum großen Finale ab 22 Uhr ein zweistündiges DJ Set spielen und somit für ordentlich viel Club-Feeling sorgen. Als Special Guest habe Nicki Dynamite und Barbara Fox dabei. Vorab erwartet euch aber ein bunten und sehr abwechslungsreiches Programm aus Influencern, Podcastern, Aktivisten und Promis. Mit dabei sind u.a. Jochen Schropp, Julian F.M. Stöckel, Nicolas Puschmann, Marcella Rockefeller, Der Busenfreundin Podcast, Andersrum – der Podcast, LiLA, Lucas Lehnert, Abgeschminkt, Kuntergrau, Benjamin Melzer u.v.m.

„Pride! At Home“ startet am Samstag den 2. Mai 2020 um 13 Uhr auf dem Schwanz & Ehrlich YouTube-Channel. Ihr könnt euch jetzt schon eine Erinnerung einrichten lassen: Hier – Happy Pride!

Titelbild: hawaiilgbtlegacyfoundation.com