Florence and the Machine

Das Melt Festival ist eine Welt, abseits von jeglichem Grenzdenken. Sei es die Weltoffenheit der Crowd, oder die Diversität, die in allen Aspekten des Festivals ersichtlich wird. Es ist das wohl LGBT-freundlichste Festival, das kein reines LGBT+ Festival ist. Ich verlose auch dieses Jahr wieder Tickets für das Event!

Hollywood Tramp und das Melt Festival haben eine ganz besondere Beziehung, denn in 2015, als ich meinen LGBT+ Blog Hollywood Tramp ins Leben gerufen habe, war meine erste Kooperation genau dieses Festival. Damals war ich vor Ort um alles rund um den Auftritt von Kylie Minogue beim Melt zu dokumentieren. Bis heute verbinde ich viel mit dem Melt und freue, auch dieses Jahr wieder Tickets verlosen zu können.

Melt Festival
Melt Festival

Drei Tagen gemeinsam ohne Vorurteile feiern. Das ist das Melt Festival. Zwischen wunderschönen Seestränden und gewaltigen Eisengiganten versammeln sich nämlich jedes Jahr alle Musik-Connaisseure und Trendsetter aus der Lifestyle- und Fashionszene, die Dank einer authentischen Affinität für den musikalischen Untergrund und Zeitgeist in grenzenloser Kreativität verschmelzen. Auch Genregrenzen existieren beim Melt nicht: der Sound auf den Stages wandert von den härtesten Techno-Sets, über soulige Saxophon-Samples sowie grungige Gitarrenriffs bis hin zu wummernden 808s und Punchlines.

In den letzten 20 Jahren setzte das Melt Festival neue Standards in der internationalen Festivallandschaft. Größen wie Björk, Florence + The Machine, The XX, Tyler, The Creator, Jamie xx und Lana Del Rey teilten sich die Stages mit den neuesten, heißesten Uprising Acts aus allen Genres, während der harte Kern das ganze Wochenende auf dem Sleepless Floor durchfeierte.

Melt Festival
Melt Festival

Drag-Show goes Melt!

Zu einem der Specials gehört in diesem Jahr PANSY‘s PLAYHOUSE. Berlins bunteste, schrillste und lauteste Drag-Show macht sich auf den Weg nach Ferro! Drei Tage lang werden Pansy Parker und seine Queens das Treehouse inmitten des Melt Forests übernehmen und mit mächtig Glitzer, Crazyness und allem, was Schminkkoffer und Kleiderschrank so hergeben, eine Hausparty schmeißen.

Zu den Highlights dieses Jahr zählen Asap Rocky, Bon Iver, The Black Madonna, Kaytranada, Honey Dijon, Jorja Smith, Solomun u.v.m. Alle Infos zum Melt gibt es auf der hier und das Gewinnspiel findet ihr auf der Hollywood Tramp Facebook Page. Viel Glück! / Berry

Bilder: Melt Festival, Stephan Flad, Christian Hedel, Woodywoodsn