Miley Cyrus 2017 ist die perfekte Symbiose aus ihren letzten beiden Alben und das spiegelt sich auch in ihrem neuen Song und Video zu „Younger Now“ wieder. Der Song, den Miley Cyrus zusammen mit Oren Yoel (Eliza Doolittle, Asher Roth etc.) schrieb und produzierte, ist der Titeltrack ihres am 29. September erscheinenden, sechsten Albums.

Das Video zu „Younger Now” wurde von Diane Martel inszeniert und Miley Cyrus selbst führte Co-Regie. Der Clip ist eine Hommage an Elvis Presley, dessen Todestag sich am 16. August zum 40. Mal jährte. Die Sängerin und Songwriterin hatte ihre Liebe und Bewunderung für die Rock’n’Roll-Legende in der Vergangenheit mehrfach zum Ausdruck gebracht und nennt Elvis stets als ihre größte Inspirationsquelle. 

In ihrer Karriere konnte Miley Cyrus bislang fünf Nummer-Eins-Alben in den US-Charts landen, darunter ihr Grammy-nominierter Longplayer „Bangerz“, der mit Platin ausgezeichnet wurde. Sie absolvierte fünf ausverkaufte Welttourneen und verkaufte knapp dreißig Millionen Tracks. Die Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin ist eine der prägensten Figuren der zeitgenössischen Popkultur. Mit „Miley Cyrus and Her Dead Petz” veröffentlichte sie 2015 ein Independent-Album in Zusammenarbeit mit den Flaming Lips. Sie eine der meistgesuchten Künstler im Internet und hat über 160 Millionen Follower auf allen Online-Plattformen. Ihre Videos verzeichnen mehr als drei Milliarden Views.

Übrigens wird Miley Cyrus am 27. August bei den MTV Video Music Awards auftreten, wo ihre jüngste Hitsingle „Malibu“ in der Kategorie „Best Pop“ nominiert ist.

Titelbild: YouTube/VEVO via Miley Cyrus
Bild: Miley Cyrus by Liam Hemsworth