Die musikalischen Wandlungen der Miley Cyrus sind sicherlich nicht für jeden ihrer Fans zugänglich, aber extrem spannend. Nachdem sie mit ihrem „Bangerz“-Album den Mainstream eroberte und genau gegen dessen Strom mit „Miley Cyrus And Her Dead Petz“ schwomm, schlägt sie mit „Malibu“ wieder eine neue Richtung ein.  

Miley Cyrus by Liam Hemsworth

Dem Video zu „Malibu“ zu urteilen, hat Miley Cyrus derzeitig entweder keine Sorgen im Leben oder ist einfach nur verdammt stoned. Lassen wir das mal so stehen! Fakt ist aber, dass „Malibu“ etwas Besonderes ist und einen ganz eigenen Charme hat. Man kauft es ihr ab und fühlt irgendwie mit der, doch manchmal so schrägen und doch ganz nahbaren, Miley mit. Diesen Song würden man weder auf „Bangerz“ noch auf „Miley Cyrus And Her Dead Petz“ finden. Es erinnert leicht an die „Party In The USA“-Zeiten, wenn auch nicht ganz so popig.

Ihr neues Album soll angeblich im Oktober kommen und bis dahin gibt es erstmal das schöne Video zum Song „Malibu“ in voller Länge. 

Bild: Miley Cyrus by Liam Hemsworth