Wer die Netflix Serien „Tote Mädchen lügen nicht“ und „Locke & Key“ kennt, wird nun vermutlich staunen. Miles Heizer und Connor Jessup sind nämlich ein Paar und haben dies am Valentinstag offiziell gemacht.

Nachdem lange spekuliert wurde, ist es nun offiziell. Der „Tote Mädchen lügen nicht“-Star Miles Heizer ist mit Connor Jessup aus der Gruselserie „Locke & Key“ zusammen. Connor postete auf Instagram am Valentinstag ein gemeinsames Bild mit dem Text: „I’m late but I love you, you’re good, you make me better, happy v+1 day“.

Beide US-Schauspieler sind 25 Jahre alt und man kann sicherlich davon ausgehen, dass sie sich irgendwo an einem Set evtl. kennengelernt haben. Es ist allerdings nicht ganz klar, wie lange die Beiden schon zusammen sind. Fans fingen an zu spekulieren, als beide Schauspieler auf dem Instagram Accounts des jeweils anderen auftauchten und das immer wieder.

Connor machte sich mit Serien wie „Falling Skies“ und „American Crime“ einen Namen, bis er die Rolle des Tyler Locke in der Netflix Serie „Locke & Key“ bekam und nun richtig durchstartet. Er outete sich letztes Jahr im Juni als homosexuell. Miles Heizer wurde 2017 durch seine Rolle als Alex Standall in der Netflix Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ bekannt und spielte auch im schwulen Coming-Out-Age-Film „Love, Simon“ mit.

Da kann man dem Paar ja nur gratulieren. Süß sind sie zusammen! / Berry

Bild: Instagram/connorwjessup/