Melanie C hat das Musikvideo zu ihrer neuen Single „Who I Am“ veröffentlicht. Der Clip spielt in einem fiktivem Mel-C-Museum in dem sie ihre eigene Karriere nochmal durchlebt.

Das Musikvideo zur neuen Hymne „Who I Am“ ist Melanies erste Solo-Single seit ihrer Wiedervereinigung mit den Spice Girls im letzten Jahr. Sie ging nach der Tour mit den Spice Girls direkt auf Tour, gefolgt von einer eigenen Pride Tour mit der queeren Performance-Gruppe Sink The Pink, mit denen sie auch ihre letzte Single „High Heels“ veröffentlichte.

MELANIE C IM HOLLYWOOD TRAMP PRIDE INTERVIEW

Wie auch schon „High Heels“, ist auch die neue Nummer „Who I Am“ eine mit etwas Disco angehauchte Uptempo-Nummer, die man sicherlich auf der ein oder andere Queer-Party gehört hätte. Wäre da nicht diese Corona, die uns derzeitig alles versaut. So auch einen Museumsbesuch, wie im Video. Das Spice Girl schlägt sich durch Touristen, die die vielen Statuen bestaunen und mit ihren Smartphones filmen. Ach ja, die gute, alte Pre-Corona-Zeit. Ich vermisse sie. / Berry

Bild: YouTube via Melanie C