Marcella – eher bekannt als Marcella Rockefeller – ist eine der wenigen deutschen Dragqueens, die Musik macht. Im Talk erzählt sie von ihrem Werdegang, ihre Zusammenarbeit mit Peter Plate und warum sie sich selbst so gar nicht Fame findet.

Was beim Supertalent vor ca. 10 Jahren anfing, ist heute in der LGBTQ+ Szene eine festverankerte Größe. Ob auf der Bühne mit Conchita oder neben Peter Plate im Studio, der auch ihr Album produziert. Marcella ist angekommen, nachdem sie einen langen Weg gegangen ist.

Zusammen mit FASO hat sie dieses Jahr dann den Ohrwurm „Heller“ veröffentlicht, der super erfolgreich war. So erfolgreich, dass der Song sogar in einer Neuauflage mit Ross Anthony erschienen ist. Ein weiterer Grund, um Marcella nach einem Album zu fragen und das habe ich natürlich getan.

JETZT ANGUCKEN: PETER PLATE, MARCELLA ROCKEFELLER & FASO MACHEN DEIN LEBEN HELLER!

Auf Facebook verfasst sie regelmäßig ellenlange Texte, die zum Nachdenken anregen und viele Follower bewegen. Ja, sie wäre eine tolle Schreiberin für meinen Blog und deswegen habe ich mich mit ihr über Gott und die Welt unterhalten. Überlänge garantiert!

Den Hollywood Tramp Podcast gibt es immer Sonntags neu auf SpotifyiTunes und überall, wo es Podcasts gibt oder direkt hier:

Bild: Marcella Rockefeller