Er erobert zur Zeit die Welt und endlich kommt Maluma auch in Deutschland so langsam an. Mit über 24 Mio. Instagram-Followern ist er der populärste männliche Latino-Star auf Instagram und mit mehr als 5 Millarden YouTube-Views zählt er auch zu einer richtigen Instanz in der Latin-Welt. Komisch, dass man hierzulande so gut wie noch gar nichts von dem sexy Sänger mitbekommen hat und das möchte ich an dieser Stelle ändern. 

Seine aktuelle Single „Felices Los 4“ ist nun die Nummer, die Maluma weltweit zum Hype-Star werden lässt. Das dazugehörige Video ist das meistgesehene spanischsprachige Video innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung auf VEVO. Die Pole Position in den Spotify-Charts aller Länder Lateinamerikas und Spanien, und diverse iTunes- und Spotify-Charts-Platzierungen in Ländern wie der Schweden, Schweiz, Österreich, Polen, Portugal, Niederlande und Italien setzen Zeichen. In Deutschland ist die Single bereits bei 41k Streams/Tag auf Spotify angelangt (#141 Spotify-Charts).

Chantaje“ feat. Shakira – mehr als 1,5 Milliarde Klicks

„Vente Pa Ca“ feat. Ricky Martin – mehr als 1 Miliarde Klicks

 „Felices Los 4“ feat. Marc Anthony – mehr als 628 Mio Klicks

Und hier stellt sich der gut aussehende Sänger einmal selbst vor: 

Bild: Maluma