Maluma sexy shower

Maluma ist auch diesen Sommer King of Thirst Trap!

Maluma Shower Sexy

Beim Thirst Trap handelt es sich nicht um eine neue Musikrichtung, sondern vielmehr um viel nackte Haut. Maluma hat anscheinend jede Menge Spaß beim Baden und sorgt mit einem Post erneut dafür, dass seine Fans den Verstand verlieren.

Der Thirst Trap ist eine Art Social-Media-Posting, welches darauf abzielt, Betrachter sexuell zu „verführen“. Sie bezieht den „Durst“ eines Betrachters – welches ein umgangssprachlicher Ausdruck, der sexuelle Frustration mit Dehydrierung vergleicht und Verzweiflung impliziert. Hätten wir das also schonmal geklärt.

Eine kleine Auszeit

Der kolumbianische Sänger hat sich kürzlich eine Auszeit gegönnt. Was aber nicht bedeutet, dass er sich auch eine Auszeit von seiner Instagram-Familie nimmt. In Malumas Fall sind das 68,2 Millionen Follower, die Content sehen wollen. Der Star, dessen Geburtsname Juan Luis Londoño Arias lautet, postete eine Reihe von Fotos, auf denen er den Sommer genießt.

Maluma Baby

Nur eine Woche war es still, bis er zur App zurück kehrte, um seine bevorzugte Methode zum Abtrocknen vorzustellen. Dabei hört er seine eigene Musik und tanzt die Feuchtigkeit einfach weg. „Quien más se bañó hoy escuchando a Maluma Baby?“, fragte er seine Follower: „Wer hat heute noch gebadet und dabei Maluma Baby gehört?“

Dabei ist mir aufgefallen, das Maluma einer der wenigen männlichen Sänger ist, die gerne zeigen was sie haben und viele Thirst Traps posten. Lil Nas X ist auf weiter Strecke ein weiteres Beispiel. Und warum auch nicht. Frauen wurden und haben sich selbst schon immer für Musik sexualisiert. Es ist also durchaus nichts Neues. Also, weiter so Maluma! / Berry

Bild © Maluma via Instagram