Nach den Terroranschlägen in Paris, hatte Madonna schonmal ihre Show für eine bewegende Rede unterbrochen und „Like A Prayer“ als Hymne für die Liebe und gegen Gewalt gesungen. Bei ihrem gestrigen Konzert in London, am Welt-AIDS-Tag, widmete die 57 jährige Sängerin einige Worte genau diesem Thema. 

Madonna unterbrach ihr gestriges Konzert (01.12.2015) in London um über das Thema HIV und AIDS zu reden. Im Anschluss sang sie ihren Klassiker „Like a Prayer“ und widmete den Song ihren Freunden sowie der Familie ihres adoptierten Sohns, die an den Folgen der Krankheit gestorben waren. Hier kannst du die Rede und einen YouTube-Mitschnitt des ganzen Auftrittes ansehen: 

 

 

Madonna honors World AIDS Day in London, December 1st, 2015. Please visit www.red.org #WorldAidsDay

Posted by Madonna on Dienstag, 1. Dezember 2015

 

MADONNA UNTERBRICHT KONZERT FÜR BEWEGENDE #PRAYFORPARIS-REDE