Madonna hat sich beim US-Wahlkampf im letzten Jahr ganz klar auf Hillary Clinton´s Seite gestellt und sich immer gegen Trump ausgesprochen. Beim gestrigen „Women´s March“ trat sie für eine wütende Rede an das Rednerpult in Washington D.C.

Am Samstag den 21. Januar 2017 sprach Madonna klare Worte beim „Women´s March“, der vor allem in den USA zum Marsch gegen den neuen Präsidenten Donald Trump wurde. Zudem performte sie ihre Hits „Express Yourself“ und „Human Nature“, doch besonders ihre Rede geht zur Zeit viral. In dieser Rede beschreibt sie den Tag als Beginn einer Era, bei der am Ende das Gute siegen wird. Hier gibt es die komplette Rede.

Bild: YouTube Screenshot via Reflect