Luke Evans spricht über Trennung von seinem Boyfriend!

Der „Beauty and the Beast“-Star und Musiker Luke Evans hat nun in einem neuen Interview mit der Times, das bestätigt, was schon länger vermutet wurde. Er ist nicht mehr in einer Beziehung mit Rafael Olarra.

Luke Evans hat sich vom Art Director-Freund Rafael Olarra getrennt. Das Paar begann im Sommer 2019 sich zu treffen und ging bereits im Februar 2020 mit der Beziehung an die Öffentlichkeit. Ich berichtete hier. Ich hatte in diesem Artikel spekuliert, dass sich das Paar im Oktober 2020 trennte, als Evans Bilder von ihm und Olarra auf Instagram entfernte und ihm entfolgte.

Evans bestätigte, dass das Paar nicht mehr zusammen ist und sagte: „Es ist, wie es ist.“ Mehr hat man dazu leider nicht erfahren können, aber ich sage euch, wo Bilder gelöscht werden, war Drama nicht weit.

Er sprach aber auch über seinen Wunsch, eine Familie zu gründen, und sagte, dass es vielleicht an der Zeit sei. „Ich habe oft darüber nachgedacht“, sagte Evans. Er fügt hinzu: „und wenn ich älter werde, denke ich, sollte ich vielleicht weitermachen und es tun.“

AUCH LUKE EVANS SORGT FÜR EINEN SPEEDO-GATE IM NETZ!

„Ich möchte kein alter Vater sein … aber ich möchte ein Vater sein“, fuhr er fort. „Es ist sehr befriedigend, seine eigenen Erfahrungen weiterzugeben und einen starken, aufgeschlossenen, freundlichen und respektvollen Menschen zu erziehen, der in die Welt hinausgehen und etwas Gutes tun kann.“ erklärt er im Interview.

Evans wird übrigens demnächst zum ersten Mal in seiner Karriere einen schwulen Charakter spielen. Nine Perfect Strangers ist ein Thriller von David E. Kelley mit den Stars Nicole Kidman, Melissa McCarthy, Manny Jacinto, Samara Weaving, Regina Hall, Michael Shannon und Tiffany Boone und soll noch dieses Jahr erscheinen. / Berry

Bild: Instagram Luke Evans & rafaolarra