Der 22-Jährige LIE NING ist ein echtes Multitalent aus Berlin. Seine erste Single „Tonight“ wurde kürzlich erst veröffentlicht und untermalt seine Stärken in Musik, Tanz, Mode und der Malerei.

Erst kürzlich habe ich euch diverse spannende queere Musiker auf Hollywood Tramp vorgestellt und nun kommt ein weiterer dazu. LIE NING ist in einem Berliner Hausprojekt Aufgewachsenen, umgeben von kreativen Menschen. Insbesondere seiner Mutter, die als Modedesignerin arbeitet, hat Lie bereits vor und während seines Studiums der Kulturwissenschaften an zahlreichen Projekten mitgearbeitet. Als Tänzer, Model und Schauspieler, Video und Fotograf, Assistenz von Künstlern, Operndarsteller, Co-Drehbuchautor und Kurzfilm Regisseur.

Ein Chamäleon in der weiten Welt der Kunst

Eine spannende Person, die sich wie ein Chamäleon in der weiten Welt der Kunst auslebt. Nun fällt der Startschuss für seine Musikkarriere gefallen. Seine außergewöhnlichen Stimme schafft auf seinem ersten Release ein Refugium aus Klang und Gefühl. Mit sanften Gitarren, organischen Synthesizern und klackernden Beats entsteht moderner Synth-Pop, der gleichzeitig nach großer weiter Welt und dem eigenem Schlafzimmer klingt. Unaufgeregt und nahbar versichert LIE NING „I will always hold you in my arms“ und man glaubt ihm sofort. 

Eine spezielle Nähe durch sinnliche Bewegungen

Das Charisma, das jeden gesungenen Ton umgibt, schafft eine augenblickliche Vertrautheit, der Refrain geht direkt ins Ohr und die Worte sofort ins Herz. „It’s just you and I, some neon lights and we dance like there is no tomorrow, tonight“. Im dazugehörigen Musikvideo wird diese spezielle Nähe durch sinnliche Bewegungen und durchdringende Blicke verbildlicht. LIE NING kommuniziert so direkt mit dem Zuschauer, dass dieser sich kaum entziehen kann. Die Symbiose aus Ton und Bild erzeugt eine faszinierende Stimmung und fängt die Emotionen des Songs perfekt ein.

Bild: © Isabel Hayn