Liam Payne zeigte sich schon immer gerne freizügig, aber in letztes Zeit werden die Fotos ganz schön heiß. Er selber hat sein Shooting mit Hugo Boss als „Softcore Porn“ bezeichnet.

Nun hat sich Liam Payne schon wieder nackt ablichten lassen und dieses Mal geht es um Unterwäsche bin Hugo Boss. Naja, seinen Fans dürfte es egal sein, Hauptsache nackt!

Liam Payne hat im Rahmen des Fotoshootings für Hugo Boss ein Interview gegeben und über das nackte Shooting erzählt. Der ehemalige „One Directioner“-Star enthüllte, dass eine Menge Tequila involviert war, und verglich die Bilder mit Softcore Porn für Erwachsene. Die Bildern aus dem Shooting für die Bodywear-Kollektion von Hugo Boss x Liam Payne ist Liam zusammen mit dem Model Stella Maxwell zu sehen. Das ganze Interview gibt es hier.

Ich will mich auf jeden Fall nicht beschweren und von mir aus, kann Liam sich gerne weiterhin zu freizügig zeigen. / Berry

Bild: Instagram/liampayne