Dieses Event ist wohl genau das, was viele Musikliebhaber weltweit jetzt brauchen. Lady Gaga hat sich für ein riesiges, unvergessliches Benefizkonzert eingesetzt. Zusammen mit der Organisation Global Citizen, findet am 18. April 2020 „One World: Together At Home“ statt.

Global Citizens ist ein Organisation, die hinter den jüngsten Video-Webcast-Events der letzten Jahre steckt. Beim geplanten „One World: Together At Home“-Konzert sollen die Mitarbeiter des Gesundheitswesens während der globalen Coronavirus-Epidemie unterstützt werden. Das Event wird am 18. April weltweit ausgestrahlt.

„One World: Together At Home“ wird von Jimmy Fallon, Stephen Colbert und Jimmy Kimmel moderiert und soll ein Zeichen der Zusammenarbeit und Solidarität setzten. Lady Gaga, die kürzlich bekannt gab, dass sie in der vergangenen Woche 35 Millionen US-Dollar für die WHO gespendet hat, war an der großen Auswahl an Künstlern beteiligt, zu denen Alanis Morissette, Billie Eilish, Lizzo, J. Balvin, Maluma, John Legend, Finneas, Burna Boy, Elton John und Stevie Wonder u.v.m. gehören.

Am 18. April um 21:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnt die Vorberichterstattung auf zahlreichen Plattformen wie YouTube, Facebook, Instagram und Twitter. Das Event selbst läuft dann in der Nacht des 19. April 2020 zwischen 2:00 Uhr und 4:00 Uhr live auf den TV-Sendern NBC, CBS, ABC und BBC sowie als Live-Stream auf YouTube und Twitter – und ist hinterher als digitaler Stream online verfügbar. / Berry

Bild: Hollywood Tramp