Zum Stonewall Day, der 50 Jahre Stonewall feierte, ging auch Popstar und LGBT+ Aktivistin Lady Gaga auf die Strasse. Ihre emotionale Rede sorgte für einen wichtigen Moment der Veranstaltung und geht jetzt viral um die Welt!

Am Freitag (28. Juni) hielt Lady Gaga im Rahmen des Stonewall Day eine emotionale Rede in New Yorker. Die Veranstaltung fand anlässlich des 50-jährigen Bestehens der legendären Stonewall-Krawalle statt. „Wahre Liebe – wahre, wahre Liebe – wenn DU eine Kugel für jemanden nehmen würdest“, sagte Gaga. Dabei trägt sie eine regenbogenfarbene Jacke, dazu ein Paar hoch taillierte regenbogenfarbene Stiefel und ein Barett im Militärstil. In Sachen Fashion, kann eben niemand Gaga etwas vormachen.

„Du bist die Definition von Mut. Weißt du, dass?“

Gaga hat sich im Rahmen ihrer Karriere mehrfach für LGBTI-Rechte eingesetzt. Sie hat ihre öffentliche Plattform bereits mehrfach genutzt, um eine größere LGBTI-Gleichstellung zu fordern: „Diese Gemeinschaft hat einen Krieg der Toleranz mit unerbittlichstem Mut geführt und kämpft weiter. ‚Du bist die Definition von Mut. Weißt du, dass? Ich fühle mich so geehrt und privilegiert, hier sein zu dürfen“, sagt sie in New York.

Die bewegende Rede gibt es hier und ich muss sagen, es könnten ruhig mehr Menschen so an die Front stellen wie Gaga. Besonders die homosexuellen Herren in der Musikbranche. Da fehlt mir wirklich noch sehr der Einsatz!

Bild: YouTube via Z100 New York