Kylie Minogue veröffentlicht neue Single und kündigt Album und Tour an!

Pop Prinzessin Kylie Minogue ist endlich zurück mit neuer Musik. Ihre Single „Dancing“ ist heute (19.01.2018) erschienen und nun kündigt sie auch schon ihr Album „Golden“ an und verrät in einem Radiointerview, dass sie die Platte auf Tour bringen will. 

Es ist das erste Kylie Minogue auf dem Label BMG und das erste nach „Kiss Me Once“ vor vier Jahren, wenn wir ihr Weihnachtsalbum nicht mitzählen. Das Album „Golden“ wurde hauptsächlich in Nashville aufgenommen, was man auf der ersten Single „Dancing“ sofort raushören kann. Ich gebe ja zu, dass ich etwas verstört bin von den vielen Country-Ausflügen ihrer Vorgänger wie Kesha, Lady Gaga und Miley Cyrus. Jedes Mal, wenn ich nun höre, dass ein Künstler Country-Einflüsse in seinem neuen Sound hat, schrecke ich erst zusammen. Nichts gegen Country, doch besonders von Gaga und Miley hatte ich mir echte Pop Banger gewünscht und das schafft Kylie ganz gut mit „Dancing“. Ja es ist am Anfang Country, aber dann öffnet sich die Nummer zu einem tollen Kylie Pop Song. Country Einflüsse hatte Minogue früher auch immer wieder gehabt, wie „Better Than Today“ auf Aphrodite. Der Song verbindet Country mit sehr modernen Pop-Einflüssen. 

 „Golden“ ist eines von Kylies persönlichsten Alben

„Dancing“ ist zugleich auch der Opener des neuen Albums und gibt den Ton für die weiteren Songs an. Kylie erklärt: „Es gibt da diese textlichen Ecken und Kanten, dieses Country Feeling, gemischt mit Gesangssamples und elektronischen Elementen. Der Song hält was das Label verspricht. Ich liebe auch, dass er einfach „Dancing“ heißt.  Er ist sofort zugänglich und scheinbar so offensichtlich. Dennoch hat der Song Tiefe.“ „Golden“ ist eines von Kylies persönlichsten Alben, jeder Song wurde von ihr co-geschrieben. Ihr Trip nach Nashville involvierte zwei wichtige Schreiber, die auch beide in der Stadt leben: den in Großbritannien geborenen Steve McEwan (der bereits große Countryhits für Keith Urban, Kenny Chesney und Carrie Underwood schrieb) sowie die ebenfalls britisch stämmige Amy Wadge, die besonders für ihre Zusammenarbeit mit Megastar Ed Sheeran bekannt ist.

DIESES KYLIE MINOGUE UND BRITNEY SPEARS DUETT LÄSST TRÄUME WAHR WERDEN!

Das Album ist ein wahrlich internationales Projekt: neben dem afrikanisch-deutschen Produzenten Sky Adams arbeiteten Jesse Frasure, Eg White, Jon Green, Biff Stannard, Samuel Dixon, Danny Shah und Lindsay Rimes auf „Golden“ mit. Außerdem enthält es ein Duett mit dem britischen Singer-Songwriter Jack Savoretti. 

In einem Interview gegenüber BBC 2 hat Kylie nun verraten, dass sie durchaus am überlegen ist, wie sie diesen neu Sound auf Tour mit ihren älteren Alben verbindet. Das bedeutet, Miss Minogue plant auf jeden Fall eine Tour.

Kylie Minogues neues Album “Golden“ erscheint am 06.04.2018 bei BMG und ist unter folgendem Link vorbestellbar: https://kylie.lnk.to/goldenIN

Bild: Simon Emmett