Kygo mag uns so nicht viel sagen, doch seine Songs kennen wir alle, denn seit 2015 laufen seine Hits auf Heavy-Rotaion weltweit. Nun erscheint das erste Album des gerade Mal 24 Jahre alten Djs und Produzenten mit dem Namen „Cloud Nine“. 

KYGO

Ende 2014 erschien „Firestone“ und machte Kygo im darauf folgendem Jahr 2015 zur DJ-Sensation. Auf Spotify brach er Rekorde, indem sein Track schneller als jeder andere Künstler eine Milliarde Streams erreichte. Seine Veröffentlichungen wurden seitdem weltweit über acht Millionen Mal verkauft, was selbst gestandene Künstler heutzutage nicht mehr so leicht schaffen. Nun erscheint endlich sein Debüt-Album „Cloud Nine“. Die Liste der Feature auf seinem Album fällt dabei besonders stark auf: Parson James, Tom Odell, Conrad Sewell, John Legend, FoxesLabrinth oder auch Angus & Julia Stone, sind nur einige der zahlreichen Stars, die Kygo´s Sound ihre Stimme leihen.

Im Interview mit Hollywood Tramp sagte Conrad Sewell, der auf Kygo´s „Firestone“ zu hören ist, über die Entstehung des Songs: „Ich habe ihn geschrieben und er war eigentlich schon komplett fertig. Kygo hat ihn dann noch produziert und seine Magie hinzugefügt. Er hat etwas Kygo reingemischt und schon hatten wir es.“ Das ganze Interview, gibt es hier.

Kygo´s „Cloud Nine“ ist am 13. Mai 2016 erschienen. 

Foto: Tom Oxley

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.